SELECT LANGUAGE

Museum Mazzucchelli

Museum Mazzucchelli

Via Giammaria Mazzucchelli, 2

25080 Ciliverghe di Mazzano (BS)   mappa

Tel. 030 2124211 – Fax 030 2120603

info@museimazzucchelli.it

www.museimazzucchelli.it

Die Mazzucchelli Museen werden von der Stiftung Giacomini Meo Fiorot betrieben und wurden vom

„Museo della Moda e del Costume“ gegründet, aus 5000 detaillierten Teilen von Mitte des 17.

Jahrhunderts bis zur Geburt der Haute Couture zusammengesetzt; vom „Museo del Vino e del Cavatappi“,

das vielseitige und umfassende Kollektionen weltweit von Korkenziehern sammelt (mehr als 2.300 Stück)

und vom „Casa Museo Giammaria Mazzucchelli“ , in dem man seltene Exemplare an Objekten und

Ausstattungen einer Reihe an Klavieren aus dem 18. Jahrhundert bewundern kann, die von Arturo

Benedetti Michelangeli (Brescia 1920 – Lugano 1995) handsigniert wurden.

Seit November 2007 wurde dieser reichlichen Kollektion die “Pinactoca Giuseppe Alessandra” hinzugefügt,

Verwahrungsort von Gemälden und detaillierten Arbeiten zwischen dem 13. Und 20. Jahrhundert,

rückführbar auf die wichtigsten Maler der Renaissance aus der venezianischen Lombardei, unter diesen sich

Namen wie Vittore Carpaccio, Paris Bordon, Tintoretto und Tiziano verbergen.

Der Sitz

Die Museen Mazzucchelli befinden sich im wunderschönen Ostflügel der Villa Mazzuchell. Das zugeneigte

Bühnenbild, das einzige in der ganzen Lombardei, mit einer auffälligen palladianischen Prägung und ist mit

sechs Spalten umgesetzt, die im Stil der Kirche von San Pietro de Dom (abgewrackt, um Platz für den neuen

Dom in Brescia zu schaffen).

Die Museen Mazzucchelli garantieren neben dem Schutz und Verschönerung der eigenen Kollektionen,

werden auch vorübergehende Ausstellungen organisiert, durch Ausstellung von Materialien des Eigentums

der Stiftung neben einigen auβergewöhnliche Ausleihen aus privaten Sammlungen und internationalen

Museen sowie vorübergehenden Veranstaltungen.

Seit 2007 haben die Museen der ersten Veranstaltung des Weinfestes von Brescia Leben eingehaucht. Der

Geschmack der Kunst, eine Veranstaltung, die öffentliche und private Institutionen einbezieht, Hersteller

und ausgesuchte Assoziationen auf dem Gebiet, die für drei Tage in den Sälen der Museen viele Besucher,

Studierende, Kritiker und Liebhaber empfangen hat.

Neben der zweiten Veranstaltung des Weinfestes von Brescia, beherbergten die Museen 2008 die erste

Veranstaltung der Internationalen Ausstellung von Rosa Antika, eine Marktausstellung mit dem Fokus auf

Blumen, Botanik und ursprüngliche Kreuzungen.

Service

Die Museen Mazzucchelli sind mit all den Diensten ausgestattet, um ein komplettes kulturelles Programm

bieten zu können.

Besuche mit Führung: verfügbar nach Buchung für Gruppen von max. 25 Personen in italienischer und

englischer Sprache. Die Museen bieten zudem besondere Besuche für Liebhaber und exklusive

Besichtigungen mit der Direktion des Museums.

Laboratorien und Themenwege: was zu berücksichtigen ist , sind sowohl die permanenten Kollektionen als

auch die vorübergehenden Ausstellungen wie die privilegierten Sitze, um diese kennenzulernen und zu

erforschen.

Privater Rundgang: abgesehen vom Ausstellungsort und der beeindruckenden Säle in der adeligen

Abteilung der Villa, beeindruckende Umgebungen stehen heute ausgesuchtem Publikum zur Verfügung, die

an exklusiven Veranstaltungen interessiert sind, wie Meetings, Geschäftsfeiern, Gala Abende und spezielle

Führungen auβerhalb der Öffnungszeiten.

Bookshop: die Kunstbücherei bietet Kataloge der Ausstellung und wiederverwendete Publikationen aus der

Kunstwelt an, wie der Mode, der Kostüme und des Weines. Ein Teil ist der didaktischen Publikationen für

Kinder gewidmet. Das Merchandising des Museum wurde durch die Kollektionen der Museen inspiriert,

insbesondere in der Weinverkostung und Weinkonsumierung.

Öffnungszeiten:

jeden Tag: 9,00-18,00

(Montag geschlossen!)

(Der Kartenverkauf schlieβt um 17,30)

Tickets:

gesamt  8,00 euro

reduziert 6,00 euro (ab 65 Jahren; Jugendliche bis 18 Jahren; Studenten bis 26 Jahren; Mitglieder des

Touring Club; Mitglieder der ACI; Anhänger der FAI; Mitglieder der ART’E’; Besitzer der Card Club Brescia

Musei; Mitglieder der Strada del Vino Colli dei Longobardi; Menschen mit einer Behinderung; Leherer;

Anwohner von Mezzano)

Schule 3,50 euro

gratis Kinder bis 6; Begleiter von Menschen mit einer Behinderung; Begleiter von Gruppen (1 jeder

Gruppe); Begleiter von schulischen Gruppen (2 jeder Gruppe); Journalisten im Albo eingeschrieben (mit der

Mitgliedskarte)